Skip to main content

Girlfriendsex – 10 nützliche Tipps die du wissen solltest

Girlfriendsex - 10 nützliche Tipps die du wissen solltest

Du hast keine feste Freundin, möchtest aber wenigstens das Gefühl haben mit einer zu schlafen? Dann ist der Girlfriendsex (GF6) genau das richtige für dich. Hierbei spielt dir eine Prostituierte vor, dass sie deine feste Freundin ist. Es geht dabei nicht unbedingt um hemmungslosen, harten Sex, sondern vor allem um Zärtlichkeit, Kuscheln, Küssen und ab und an auch tiefergehende Gespräche. Für alle Männer die sich nach Liebe und Geborgenheit sehne also die optimale Möglichkeit.

1. Tipp: Kuscheln ist unbedingt erlaubt

Beim GF6 geht es um mehr als nur um das reine abspritzen. Wenn dir der pure Sex also viel zu wenig ist, du aber dennoch auch keine feste Beziehung möchtest, ist diese Variante genau das passende für dich. Erfahre Zuneigung und kuschel wie ein Weltmeister und lass sich mit Massagen und einem Hauch Liebe verwöhnen. Letzten Endes wollen die meisten Menschen ein wenig Liebe in ihrem Leben – wenn auch nicht für die Dauer. Der GF6 gibt dir genau das für einige Zeit. Danach kannst du dann wieder erhobenen Hauptes dein Singleleben genießen.

2. Tipp: Der Orgasmus ist nicht gespielt

Der GF6 wird nur von Mädels angeboten die selbst eine Menge Spaß an Sex und Erotik haben. Auch sie möchten in der Regel voll auf ihre Kosten kommen. Es ist daher sehr unwahrscheinlich, dass sie dir ihren Orgasmus vorspielt. Verwöhne auch du sie nach allen Regeln der Kunst – eben so wie du es mit einer Freundin tun würdest. Solltest du mal nicht wissen wie du sie am besten befriedigen kannst, dann sprich darüber. Denn auch das gehört zu einer Beziehung dazu. Auch wenn nur für diese begrenzte Zeit.

3. Tipp: Keine schnelle Nummer!

Beeilen musst du dich beim GF6 nicht. Hier tickt keine Uhr die dir sagt wann du das Zimmer wieder verlassen sollst. In der Regel gehört ein gemeinsames einschlafen und die Nacht miteinander zu verbringen sogar zum Arrangement dazu. Die Absprache triffst du ganz alleine!

GF6

4. Tipp: Hohe Beliebtheit

Der GF6 erfreut sich immer höherer Beliebtheit. Lange nicht mehr steht nur der blanke Sex auf der Wunschliste der Männer. Jeder braucht Liebe in seinem Leben. Viele Männer möchten keine feste Beziehung, aber auf Zuneigung auch nicht verzichten. Andere Männer sind verheiratet, bekommen in ihrer Ehe aber weder Sex noch Liebe. Für all diese Fälle bieten viele Mädels den GF6 an und bemerkten in den vergangenen Jahren eine stetig wachsende Nachfrage dieser Arrangements.

5. Tipp: Girlfriendsex mit Amateurinnen

Du willst geilen Girlfriendsex mit ganz normalen Mädels von nebenan die keine riesigen Erfahrungen als Nutten haben? Unbedarft und fast jungfräulich gehen Hobbyhuren an die Sache ran. Keine gespielte Erotik mit Strapsen und heißen Dessous, sondern echte und ehrliche Zuneigung erwarten dich!

6. Tipp: Sex wie mit der Freundin

Du buchst GF6 weil du das Gefühl von ehrlicher Liebe haben willst und weil du nicht in 15 gebuchten Minuten auf deine Kosten kommen willst. Beim GF6 geht es um zärtliche, leidenschaftliche Begegnungen. Hiervon sollt ihr beide profitieren. Auch deine gebuchte Freundin hat gerne lange, intensive Orgasmen. Bringe sie dazu.

Sex wie mit der Freundin

7. Tipp: Das besondere Ambiente

Ein großes Bett was in einem kleinen Zimmer und von rotem Licht beleuchtet wird, ist maximal in einem Bordell genau das richtige. Beim Girlfriendsex sollte es schon etwas solider zugehen. Lade deine Escortdame gerne zu dir nach Hause ein oder ihr trefft euch in einem schönen Hotel. Die Umgebung sollte euch nicht daran erinnern, dass es hierbei um ein arrangiertes Treffen geht. Ihr beide müsst euch wohlfühlen

8. Tipp: Rede!

Reden gehört zum GF6 genauso dazu wie der Beischlaf selbst. Eure Gespräche sollten im optimalen Fall über den üblichen Smalltalk hinausgehen. Besprich mit deinem Mädchen die Dinge, die du auch tatsächlich mit einer festen Freundin bequatschen würdest. Du magst politische Themen? Sprich darüber! Dir bereitet etwas große Sorgen? Dann teile auch diese mit ihr. Du darfst nicht vergessen, das es sich bei dieser Hure tatsächlich auch um einen ganz normalen Menschen mit Interessen und Gefühlen handelt. Das könnt ihr sogar beide im Rahmen eures Treffens nutzen.

9. Tipp: Mehr als nur Sex!

Hier geht es wie bereits erwähnt nicht nur um das schnelle „rein und raus“! Gespräche, Kuscheln und Leidenschaft sollten sich die Waage halten. Ihr könntet auch gemeinsam essen gehen oder eine andere Unternehmung ins Auge fassen. Wie wäre es ein mal mit Kino oder Cocktails schlürfen?

10. Tipp: Unternehmt etwas

Bei deinem Arrangement kannst du dein Mädchen auch mit zu einem privaten Anlass nehmen. Stelle sie als deine neue Bekanntschaft vor beispielsweise. Verbringt euer Treffen nicht nur in einem Hotelzimmer. Das wäre wirklich viel zu schade!

Du fragst dich wo du Mädels für den Girlfriendsex findest? Es gibt extra Portale auf denen sich Mädels vorstellen die diese Dienste anbieten. Google doch einfach mal!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*