Skip to main content

Lucy Cat: Behind the Scenes beim Porno-Dreh

Wie ist das, vor der Kamera Sex zu haben? YouTuber Tommy Toalingling hat heute gleich zweimal sein Erstes Mal: Als Gastreporter bei “follow me.reports” und als Kameramann bei einem Pornodreh mit Darstellerin Lucy Cat. Was ihn wohl nervöser macht?

Mehr als 14 Millionen Menschen sehen sich in Deutschland regelmäßig pornografische Inhalte im Netz an. Einige davon dürften ihren Namen ziemlich gut kennen: Die 25-Jährige Lucy Cat gilt als die meistgesuchte Pornodarstellerin Deutschlands. Und auch auf YouTube und Instagram hat sie mittlerweile hunderttausende Follower*innen – darunter auch viele Minderjährige. Gastreporter Tommy will herausfinden, wie der Arbeitsalltag eines Amateur-Pornostars aussieht. Fühlt sich Lucy Cat für ihre jüngeren Zuschauer*innen verantwortlich? Wie ist sie zu dem Job gekommen? Welche Tabus setzt sie sich? Und hat sie für ein Video schon mal einen Orgasmus gefaked? Für “follow me.reports” blickt Tommy hinter die Kulissen der Amateurporno-Szene und muss dabei auch selbst Hand anlegen. Total ungewohnt für ihn. Mit Hetero-Pornos hat er sowieso kaum etwas am Hut…

In der Regel produziert Lucy Cat zwei Videos pro Woche, heute steht ein so genanntes POV-Video auf dem Plan. Darin will sie als Domina auftreten – und Tommy soll assistieren. Doch erst einmal steht eine gemeinsame Shopping-Tour in einem Erotik-Kaufhaus an. Lucy sucht noch nach passenden Accessoires für ihr Video. Dafür geht’s auch in die Fetisch-Abteilung. Tommy ist beeindruckt, wie selbstbewusst Lucy mit ihrer Sexualität umgeht. Er fragt sich aber auch, ob sie auch schon schlechte Erfahrungen in ihrem Job gemacht hat und was sie zu problematischen Schönheitsidealen in der Branche sagt. Außerdem hat er natürlich wie immer eure Fragen dabei. Ausgestattet mit Latex-Anzug, Umschnalldildo und Hundeleine steht anschließend der Porno-Dreh an. Tommy hilft Lucy bei den Vorbereitungen und soll anschließend als Kameramann in die Rolle des devoten Sex-Sklaven schlüpfen. Ob er sich das zutraut?


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*