Skip to main content

Wifesharing

Wifesharing bezieht sich auf eine sexuelle Praxis, bei der ein Ehepartner einverstanden ist, dass sein oder ihr Partner Sex mit anderen Personen hat. In einigen Fällen kann das Wifesharing auf einmalige sexuelle Erfahrungen beschränkt sein, während es in anderen Fällen zu einer regelmäßigen Praxis werden kann. Wifesharing kann für manche Menschen eine aufregende Möglichkeit sein, ihr Sexualleben zu bereichern, während andere es als Bedrohung für die Ehe oder monogame Beziehungen sehen. Es ist wichtig, sich vor dem Einstieg in Wifesharing gründlich zu informieren und sicherzustellen, dass beide Partner damit einverstanden sind und die Grenzen respektieren, die sie möglicherweise vereinbart haben.